TOP
BRANDS

Als kompetenter Distributor ist Caligari Golf Partner für ausgesuchte Golfmarken. Wir kennen die Hersteller aufgrund langjähriger Zusammenarbeit bestens.

DAIWA GIII Signature

Die DAIWA GIII sind Premium-Golfschläger – Made in Japan – und ermöglichen dank bester Technologie von DAIWA beispiellose Längen. Das neue Sortiment umfasst Driver, Fairwayholz, Utility, Eisen und Putter.

Alle Originalschäfte beruhen auf der DAIWA CARBON TECHNOLOGY, auf die Angler auf der ganzen Welt seit Jahrzehnten bei DAIWA-Angelgeräten vertrauen.

Die Schlägerköpfe und Schäfte werden von Meisterhandwerkern mit größter Sorgfalt gefertigt und bis ins kleinste Detail verfeinert. Erstklassiges Design und hochwertige Verarbeitung gepaart mit maximaler Leistung – das ist die Schönheit von Made in Japan.

Die gesamte Serie Men und Ladies ist „non-conforming“.

Onoff

Golf matters, so heisst der Slogan von ONOFF. And yes, it does! Vor allem, wenn man sich auf die Expertise von ONOFF verlässt. Neben einem umfassenden Schlägersortiment finden sich Golfbags und sinnvolle Accessoires im Angebot.
ONOFF steht für beste japanische Qualität. Neuste Technologien, präzise Ausarbeitung, höchste Qualität und eine lange Tradition zeichnen die Marke seit 60 Jahren aus.

Die Schäfte werden in-house produziert und zeugen, dank der jahrelangen Erfahrung im Bau von Fischerruten (Daiwa), von einzigartiger Technologie. Es ist die high-end DAIWA Carbon-Technologie, die ONOFF von allen anderen Golfmarken unterscheidet. Die patentierten Carbongewebe schaffen eine perfekte Synergie zwischen Leistung und Gefühl, die man nur bei ONOFF findet.

Evnroll

Wenn es ums Putten geht, verlassen wir uns voll auf Evnroll. Das revolutionäre Rillendesign auf der Schlagfläche überzeugt uns vollends. Man erreicht damit ein praktisch identisches Rolldistanzergebnis, ganz egal, ob man den Ball mittig puttet oder nicht. Der Name „even+roll“ trifft also voll und ganz zu.

Die Rillen der Evnroll-Putter verjüngen sich, je weiter sie von der Schlägerkopfmitte entfernt sind. Dadurch wird die Schlagenergie in jeder Zone gleichstark auf den Ball abgegeben, so dass dieser nahezu gleich weit rollt. Trifft man den Ball ohne Evnroll-Putter nur etwa einen Zentimeter neben dem Sweet-Spot, kann die Abweichung schnell einmal 20 Zentimeter betragen. Die Putterköpfe werden in Kalifornien präzisionsgefräst und sind auf jede Schaftlänge perfekt abgestimmt. Stimmt der Rollwinkel, hat man mit einem Evnroll-Putter die Länge bestens im Griff.

Volvik

Die koreanische Marke Volvik ist über die Jahre ein Synonym für Golfbälle geworden. Bekannt wurde die Marke vor allem mit farbigen Bällen, mit denen sie als erste Herstellerin auf den Courses in aller Welt für Aufsehen sorgte. Auf verschiedenen Profi-Touren ist Volvik der Leader-Brand im Bereich farbige Golfbälle.

Die Marke ist unter anderem auf 3- bis 4-schalige Bälle spezialisiert. Die damit verbundene Dimple-Technologie ermöglicht dabei längere bzw. weitere Schläge. An den World Long Drive Championships werden mit Volvik-Bällen Längen von bis zu 400 Metern erreicht. Insgesamt ist Volvik der technologisch führende Ballhersteller und beweist das mit rund 40 Patenten – und natürlich auch mit den sportlichen Erfolgen von Golferinnen und Golfern weltweit.

Honma

Honma ist eine renommierte japanische Marke, die für ihre hochwertigen Golfschläger und Golfausrüstung bekannt ist. Die wesentlichen Merkmale sind die traditionelle Handwerkskunst, höchste Präzision und Qualität und die innovativen, modernen Technologien.

Zu den bekanntesten Serien von Honma gehören die Beres-Schläger. Die Serie ist besonders für ihre Luxusausführungen und fortschrittlichen Technologien bekannt.

Ob für Profis oder ambitionierte Amateure, Honma bietet Schläger und Ausrüstung, die durch Qualität und Leistung überzeugen.

Hirzl

Als Schweizer Unternehmen hat sich HIRZL auf den Bereich Sporthandschuhe spezialisiert. Handschuhe werden bei HIRZL nicht als Modeaccessoire, sondern als Hightech- und Performanceprodukt betrachtet, dessen Materialien und Verarbeitung es stetig durch Forschung und Tests weiterentwickelt werden. Aus gutem Grund, denn Handschuhe sind in vielen Sportarten der entscheidende Teil der Ausrüstung – bilden sie doch oft die wichtigste Verbindung zwischen Sportler und Sportgerät.

Ein leistungsfähiger Golfhandschuh zeichnet sich durch hervorragenden Grip bei trockenem wie auch nassen Bedingungen aus. Denn nur wenn der Schläger das tut, was die Hände ihm befehlen, kann ein Golfer sein Talent auf den Golfplatz bringen. Bei Handschuhen aus dem Hause HIRZL stellt das die „GRIPPP-Technologie“ sicher. Das ist ein spezielles Gerbeverfahren, welches das verwendete Känguruleder nicht nur spürbar griffiger, sondern auch extrem langlebig macht.

BAL.ON

Härter, weiter, besser schlagen mit BAL.ON!

Das BAL.ON Smart Kit besteht aus einem Paar druckempfindlicher Sohlen, zwei Smart Pods und einer Smartphone-App. Mit Hilfe von Drucksensoren und KI ermöglicht das System Schwunganalysen und Coaching in Echtzeit. BAL.ON funktioniert als unabhängiges Training-System, um deinen Schlag zu verbessern – es ermöglicht deinem Coach aber auch, dich aus der Ferne besser zu betreuen. BAL.ON erfasst Informationen, die für das menschliche Auge nicht wahrnehmbar sind, und verschafft dir auf diese Weise einen Wettbewerbsvorteil, wann und wo immer du ihn brauchst.

BAL.ON – Besserer Schwung. Besseres Spiel.

Glenmuir

Stil in Golfbekleidung ist, wenn hochwertige Materialien, Tradition und Sinn für zeitloses Design zusammenkommen. Oder wenn Glenmuir draufsteht. Die über 130 Jahre aktuelle Prestige-Marke ist besonders bekannt für die hohe Qualität ihrer Kleidungsstücke und die bemerkenswerten Stickereien für Clubs, Corporate & Events. Zu Glenmuir gehören weitere Brands. Zum einen Sunderland of Scotland, spezialisiert in Regenbekleidung, sowie zum anderen MacWet, mit den auch von Golfpros äusserst geschätzten Regenhandschuhen.

Alle Glenmuir-Produkte sind bis ins kleinste Detail überdacht und in schottischer Tradition aus feinster Wolle und Baumwolle verarbeitet, ergänzt mit Hi-Tec-Fasern und neuster Technologie. Produziert wird im schottischen Städtchen Lanark, gleich neben dem Dorf Kirkfieldchurch, wo das Unternehmen 1891 gegründet wurde. Der Glenmuir-Brand Sunderland of Scotland ist übrigens Hersteller der offiziellen Ryder Cup Collection. Go pro – play Glenmuir!

Macade

Ein aufstrebender neuer Golfbrand aus Schweden.

„It’s about the silence of those crisp early mornings, the buzz when teeing off and the stories swapped at the 19th hole. The frustration and elation, the duffed shots, the lost balls, and that moment of perfect contact. All for the love of golf“.

Hinter Macade steht ein Golfbekleidungskonzept, das von einer Gruppe von engagierten Sportbekleidungsdesignern und begeisterten Golfern gegründet wurde. Macade macht Kleider für eine neue Generation von Golfern.